[Bug] Genie und Wahnsinn - Konrad Kyeser

#1

hallo zusammen, (die schon existierenden topics zum bug beschreiben andere probleme)

ich muss gestehen, ich bin gerade ziemlich angefressen. ich komme im spiel aufgrund eines bugs nicht weiter und da helfen auch alte savegames wohl nicht.

in dem quest GENIE UND WAHNSINN muss ich den baumeister konrad kyeser davon überzeugen mit nach talmberg zu kommen. mein letztes savegame ist genau vor dem ersten gespräch mit ihm, indem er mir erklärt, dass man ihn irgendwie freikaufen muss, oder den vertrag klausen könnte.

ich kann dann zwar mit karel an der taverne um geld spielen und wenn ich gewinne ihm auch direkt sagen, dass ich kyeser haben möchte aber das wars dann. er beschimpft mich und geht weg. ich kann danach weder mit konrad noch mit karel reden.

den vertrag kann ich auch nicht fälschen lassen, da der sasauer schreiber nicht mit mir spricht. den vertrag hab ich schon vor einiger zeit mal aus der truhe geklaut und seitdem in meiner inventar. ich kann nicht ma kyeser sagen , dass ich den vertrag habe.

komme ich irgendwie um den quest rum? in talmberg gehts sonst nicht weiter. auch werden die quests nicht als gescheitert betrachtet wenn ich karel und kyeser töte. als wären sie nicht mal relevant für den weiteren verlauf.

lg toff

#2

Hat sich erledigt.

Ich musste ein Savegame laden in dem ich noch gar nicht mit dem Questgeber für den Kyeser-Quest geredet habe.

1 Like
#3

Ich habe in der Tat ein ähnliches Problem.
Ich hatte nie Kontakt zu Kyser. Nachdem ich das Fälscherlager
in den Minen ausgehoben hatte&die Belagerungsquest begann ging ich nach Sasau und spielte einfach
ein paar Runden Farkle. Auf einmal, nach dem 2. oder 3. Sieg stand ich vor dem
Tor des Klosters und führte einen Dialog mit einer unbekannten Person.
Da ging es um Löhne der Arbeiter usw. Aus dem Gespräch heraus, erreicht ich, dass Kyser
bei der Belagerung helfen soll. Und ab da geht gar nichts mehr. Kyser ist nie in Talmberg angekommen
und in Sasau ist er auch nicht mehr.
Ich habe dazu auch Kontakt zum Warhorse Support aufgenommen. Ich sollte denen den Speicherstand
zusenden, was ich auch getan habe. Das ist jetzt einige Monate her. Leider bekam ich keine Hilfe.
Habe daher kurz nach meiner Anfrage nochmal neu begonnen. Und zwar im Hardcore Modus. Das war die beste
Entscheidung die ich je getroffen habe.
Auf mein Hilfegesuch hier im Forum habe ich leider auch nie eine Antwort erhalten.
Aber manche Sachen lösen sich auch von Selbst. Sei es Dein Bug durch laden eines alten Speicherstandes
oder mein Problem durch ein Neubeginn :slight_smile:

#4

In etwa so wars bei mir auch. Ich hab zuerst Kyser gar nicht gefunden und dann gespeichert und das Spiel beendet. Als ich das Spiel irgendwann fortgesetzt habe wurde direkt an der Zwischensequenz geladen, als man zu Kyser in die Kammer kommt. Naja, bin dnan wie gesagt durch einen alten Spielstand an dem Problem vorbeigekommen.

Habe jedoch jetzt das Problem, dass keine Gegner mehr attackieren. Sie stehen mit gezogener Waffe vor mir und wechseln ständig die Position der Waffenhand aber greifen nicht an. Wenn ich angreife dann steht das NPC Modell plötzlich in einer T Position da und mein Schlag macht keinen Schaden…

So will ich das Spiel ganz sicher nicht zuende spielen

#5

Ich habe auch mal festgestellt, dass wenn einmal der Wurm drin ist, immer neue Fehler auftauchen. Einmal hatte ich den Bug, dass ich auf dem Pferd fest hing. Dann habe ich es durch viel rum probieren hin bekommen das Pferd zu verlassen. Danach wurden die Texturen der Gebäude nicht mehr geladen. Da hat auch nur noch ein anderer Spielstand geholfen. Solche Bugs sind schon sehr ärgerlich, vor allem wenn man das Spiel dann nur noch neu starten kann :frowning: