Schlangennest - Man erkennt mich IMMER


#1

Hallo, ich bin hinten ins Banditenlager geschlichen und habe mir aus der Truhe die Kumanenrüstung genommen.
Ich habe NUR dieses Rüstungsteile an. Trotzdem Greifen mich die Kumanen DIREKT als Feind an und geben Alarm.
Wieso erkennen die mich immer? Was mache ich Falsch??? Ich weis echt nicht mehr weiter…


#2

Das Problem hatte ich auch. Bin nachher besser damit gefahren, dunkle Kleidung zu tragen
und mich überall hin zu schleichen. Mich würde es auch mal interessieren ob es bei irgendjemanden
funktioniert hat.


#3

Die Quest kann man locker ohne vorherige Sabotage schaffen…einfach einmal ausspähen und direkt angreifen! Danach einfach immer etwas abseits vom “Pulk” halten und von der Seite attackieren…meist triggern einen die Gegner dann nicht mal und man kann sich einfach von der Seite durch die Reihen schnetzeln :wink:


#4

Aber trotzdem sollte man es mit einer Verkleidung schaffen können. Mich haben sie immer erkannt,sobald ich Pfeile angezündet habe,oder das Essen vergiftet habe. Obwohl ich sehr aufgepasst habe,das Niemand in der Nähe ist.

Selbst als ich mal alles geschafft habe (Ohne Verkleidung) ,war es beim Gespräch in dem eigenen Lager,als ob ich nichts sabotiert hätte. Ich denke in der Quest steckt noch ein Fehler.


#5

Zur Not gibt es ja Youtube…. :slight_smile:


#6

…das stimmt allerdings…da gebe ich dir Recht!


#7

Gift findet man auch in dem Schuppen ,wo der Im Video anfängt.
Aber wie schon gesagt,sollte es auch klappen,wenn man sich ganz normal verkleidet und abwartet,das sich niemand in der Nähe befindet,oder einen beobachtet.
Ich bekam ,wie gesagt ,auch einmal die Meldung,das die Sabotage durchgeführt ist,aber bei Radzig war es so,als ob ich es nicht geschafft hätte.


#8

Also ich hab das mit dem Verkleiden nicht hingekriegt. Hab nur Schläge gekriegt.
Das Schleichen ist scheinbar nicht meins.

Hab also, nachdem ich mir das zugetraut hab, die ganze Bande vom Pferd aus
mit dem Bogen erledigt und danach die Pfeile angesteckt und auch ihren Fraß vergiftet,
wohlwissend, das die, kaum bin ich raus aus dem Lager, frischfröhlich auferstehen.
Hab aber vorher ordentlich gelootet und bin so als 40-Tonner schwerst beladen abgezogen.
Hab sogar dort übernachtet, war ein wenig gruselig zwischen all den Leichen …