Ist das euer ernst WH


#22

…ja danke dir :slight_smile:


#23

Ja das stimmt aber es ist trotzdem ne frechheit was zu release rausgebracht wurde ! Das Spiel hat geruckelt wie sau die Grafik war sogar noch schlechter, pop in war extrem, bugs über bugs zB Regen in Häusern, plötzlicher performacne verlust in Häusern usw und so fort…
Wenigstens läuft das Spiel jetzt stabil mit 30fps.


#24

Natürlich, keine Frage, aber es bringt nichts, wenn sich auch Wochen nach dem Release noch jeder 2te darüber beschwert, es macht leider nichts besser, und schneller arbeiten wird deswegen auch keiner, einzig der Spielspaß wird den Leuten dadurch schneller versaut :wink: Also einfach abwarten bis alles funktioniert, und dann werdet ihr sehen was in dem Spiel steckt.


#25

jo jungs tipp für alle. hab den bug nicht entfernt bekommen. habe das game gestern komplett gelöscht und dann neu iinstalliert und patches gedownloadet. jetzt läuft das game richtig gut. selbst die pop ins sind fast weck. ( xbox one x)


#26

Bei mir ist ein Spielstand verschwunden, sowas deppertes!

Ich ärger mich grün und blau!


#28

@goscha Eine Frage…Du hast das gesamte Spiel gelöscht…und neu installiert…war dann Dein “alter” Spielstand noch vorhanden? Oder hast Du einfach nur neu angefangen? Mit dem Löschen des games…da habe ich Sorge, dass ich den alten Spielstand mit lösche…
fragende Grüße vom Jörg


#29

Liebe Gamer
Seit heute habe ich das Update 1.4.3 auf der XBoxOne.
Wie “immer” merkt man von der Framerate rein NIX das sich Etwas verändert hat. NULL!
Da ich sowieso die Nase gestrichen voll habe von diesem Ruckeln…war ich mutig und habe das gesamte Game gelöscht von der XBoxOne.
Dann das Game neu runterleladen (knappe 29GB) und gehofft das es nun so ist, dass der alte Spielestand noch vorhanden ist.
Ja----ist ER.!!!
Gut…also komplett neu aufgespielt, ohne die Zwischen-Patche 1.3 usw…gleich auf 1.4.3 und nach meiner Vorstellung sollte / müsste doch mit dem Spielstand der zum Glück gespeichert wurde…sollten doch die “Eigenschaften & Fertigkeiten” des Heinrichs erhalten bleiben… die bislang ausgeraubten Banditenlager & Erfolge sollte sich das Spiel gemerkt haben…aber die Landschaft und Rattay sollten doch nun völlig NEU sein…immerhin sind ja über 160 In Game Spieletage verstrichen gewesen und jeder Tag brachte neue Stangenwaffen…
Jetzt wo das Gamme komplett neu aufgespielt wurde…hat es doch das HUSAREN-STÜCK vollbracht…auch die Fundorte der Stangenwaffen zu speichern!
Überall und wie vorher liegen die Stangenwaffen rum und das GERUCKEL ist nach wie vor vorhanden. Für mich komplett unverständlich.
Sollte die Stadt und die Landschaft nicht “bereinigt” sein und sauber von Stangenwaffen sein?
Ist es nicht und die haben wirklich das Kunststück vollbracht jede einzelne Stangenwaffe exakt an den Ort wieder hinzulegen wie es “vor dem Löschen” der Fall war.
Jetzt fagt man sich doch wirklich langsam…was bitte macht WH wirklich?
Also wer von Euch darin die Lösung suchte mit dem kompletten Löschen…der kann es sein-lassen.
Bringt überhaupt NIX.:dash::dash::dash:
entsetzte Grüße vom Jörg


#30

Ich lach mich kaputt Wachen droppen jeden Tag ihre Waffen bei dir und spamen damit die Gegend voll was zu rucklern führt ? Oh man zum Glück bin ich von der hässlichen Grafik auf Xbox X abgehalten noch weit zu spielen :slight_smile: Traurig dass das 3 Monate nach release noch nicht gefixt ist.


#31

Die Lanzen die in Rattay rumliegen kann ich schon gar nicht mehr zählen :smiley:


#32

Ganz ehrlich der Schmied von Rattay gehört an den Pranger ! Was ist das für eine Qualität wenn man die Lanze nur einen Tag benutzen kann und dann schon wegschmeißen muss ? xD


#33

ja alles gelöscht und neu install. und ja spielstände sind alle da. selbst wenn du die komplett löschen würdest und kcd bei install dann synchronisiert die xbox doch eh das game mit deiner Cloud. dann sind die wieder da. ist bei mir zumindest so.


#34

verstehe ich nicht. was für lanzen. wo droppen jeden Tag welche? also bei mir ist nix…


#35

Jupp bei mir auch. Hab keine rumliegenden Stangenwaffen. Also alles pirelli.


#36

…Dies wurde viel schlimmer gemacht, weil WHS die Veröffentlichung eines offiziellen Mod-Tools auf unbestimmte Zeit verschoben hat. Das bedeutet, dass talentierte Mod-Autoren wie Skyrims Artmoor - deren Genie die inoffiziellen Bugfix-Mods für Skyrim und alle DLCs erstellt hat - nicht von WHS verwendet werden können, um der Situation zu helfen. Mit der Zeit wird es für Spieler immer unwahrscheinlicher, WH Bugs zu helfen, die Fehler im Spiel zu beheben.

Leider musste es nicht so sein. Es scheint Varva versagt zu haben

1.strategisch den negativen Einfluss auf die Entwicklung eines Spiels mit einem so großen Umfang vorhersehen

2.über die begrenzten technischen Ressourcen seines kleinen Studios verfügen. Vor allem wo

3.QA / QC-Unterstützung für die Spielerbasis existiert.

3 ist der Bereich, in dem WHS am schwächsten war. Ja, sie versuchen, es anzugehen, und das ist bewundernswert. Aber sie haben nicht genug Mitarbeiter Ressourcen, um die Bug-Probleme zu adressieren und technischen und Kunden-Support für Spieler zur Verfügung zu stellen und ein Mod-Tool zu entwickeln UND Akt III des Spiels zu beenden und andere DLC zu entwickeln.

Im Grunde hat Varva NICHT die Ressourcen, um all diese und die anderen Kickstarter-Ziele, die er erreichen wollte, zu erfüllen. Dieser schlechte PR hätte vermieden werden können, hätte Varva KCD als Early Release veröffentlicht, das frei ist, um PUBLIC zu spielen, anstatt das Spiel für einige ausgewählte Kickstarter-Fans zu veröffentlichen. Das Spiel auf Youtube zu sehen ist NICHT das Gleiche wie das Spiel auf Ihrem eigenen Computer oder Konsolensystem zu spielen!

Der offensichtliche Mangel an Weitsicht von Varva macht meiner Meinung nach das Vertrauen der Spieler in das Franchise zunichte. Die Kickstarter-Spielerbasis bleibt stark in ihrer Loyalität. Aber andere Spieler, die das Spiel beim Start so erfolgreich gemacht haben, mögen nicht so verzeihend sein …


#37

Ich habe das Spiel schon seit einigen Jahren verfolgt aber bin doch etwas enttäuscht was am Ende dabei rausgekommen ist. Ich habe mir nämlich für KC:D extra eine xbox one X gekauft und das Spiel sieht darauf leider etwas … sagen wir mal bescheiden aus xD
Das Spiel war bei Release unspielbar vergleichbar mit Gothic 3. Ständige Framerate Einbrüche Bugs ohne Ende (Unaufschließbare Türen, Regen durch Dächer, Quests werden Abgebrochen ohne Grund, Man blieb in Türen stecken weil das Model nicht durch passten etc…) Mittlerweile ist es besser mit der Performance und den Bugs aber das Spiel ist für Xbox one X Verhältnisse immer noch sehr hässlich. Von den Trailern her hatte ich mir mehr erhofft auch wurde der Orginal Wald aus der Beta ersatzlos gestrichen und durch einen generischen detailarmen Skyrim Wald ersetzt.
Eines der Hauptprobleme ist dass KC:D schlecht auf die Hardware der Konsolen optimiert ist. Es laufen sehr viele CPU instensive Hintergrundberechnungen was KI Waffeneinwirkung beim Kampf, Rüstungslagen etc betrifft. Leider ist das aber der Schwachpunkt der Konsolen und so musste man andere Bereiche wie LOD weitsicht Objektsichtweite (auf Konsolen wirklich Grottenschlecht da Poppen Objekte wie Töpfe und Vasen im selben Raum auf, das konnte Morrowind 2003 schon besser!). Das Ergebnis ist aber weniger Beindruckend am Ende als z.B Assasins Creed Origins das mit traditionellen KI Berechnungen viel besser and die Konsolen Hardware angepasst ist und so am Ende eine wesentlich hübschere Welt auf den Bildschirm bringt.
Ich denke der größte Fehler von Warhorse war es die Cry Engine für einen Multiplatform Titel zu verwenden, diese Engine ist einfach viel zu Performance hungrig andere Engines wie die Unreal Engine 4 sehen genau so gut aus und bringen mehr leistung, schaut euch mal an wie detailliert der Beta Wald war und wie er einfach Ubisoft mäßig gedowngraded wurde weil es einfach selbst auf high end PCs vorne und hinten nicht lief (wegen CPU problemen).


#38

Und du kappierst nicht das die beta etwas völlig anderes ist als das was die entwickler als beta hatten. Und warum sollte sie frei sein!
Wie die Leute mit GTAV auf PS3… die waren wirklich so dreist und verlangten das man die PS4 versuion (mit Ego-Perspektive) umsonst bekommen sollte, weil man ja die nicht ego version auf ps3 gekauft hat. bj


#39

Was ich verstehe, ist das Spiel, das veröffentlicht wurde, war ein extrem buggy Durcheinander. So unterlegen, dass die Leute Probleme hatten, die sie daran hinderten, das MQ zu vollenden - also lasst uns all die Nebenmissionen vergessen, die auch gebrochen wurden :roll_eyes:


#40

Ja das Spiel ist auf dem Stand einer Alpha Version 0.0001. Ich denke WH Studio war einfach kurz vor der Pleite und musste deswegen erstmal das Spiel rausbringen um weiter dran arbeiten zu können. Ich nenne das Verarschung am Kunden.


#41

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.


#42

ahahahahaha. gleich geflagged :smiley: