Meine Reise durch die Welt von Kingdom Come Deliverance :-)


#1

Vorab gab es hier im Forum schon einen ähnlichen Beitrag. Allerdings sind die Bilder von 2012!

Mit diesem Post wollte ich euch meine Eindrücke und ein paar Bilder von meiner Wandertour vom 03.09.17 durch ein paar bekannte Orte von Kingdom Come Deliverance teilen. Ich habe 6 Tage Urlaub in Prag gemacht und konnte natürlich nicht anders, als einen Abstecher in eine mir schon vertraute doch fremde Welt von KCD zu machen. Wer noch nicht in Prag war, dem kann ich das nur empfehlen. Prag ist eine wunderschöne Stadt!

Ich habe ein paar Gegenüberstellungen von realen Bildern mit Screenshots aus dem Spiel gemacht. Natürlich kann dies alles nicht 1 zu 1 widergespiegelt werden. Ich hoffe ihr habt dennoch etwas spaß an den Bildern :-). Ich saß jetzt gute 5 Stunden an diesem Post aber es hat sich gelohnt. Vorallem ist es für mich noch schöner dieses Spiel zu spielen, weil für mich eine reale Erfahrung mit dem Spiel und seinen Orten verbindet. Somit wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende!!

Pilgerstätte erreicht :sunglasses:

Vom Prager Hauptbahnhof dauert die Fahrt nach Sazavar ungefähr 1 1/2 Stunden. Wir sind in Cercany in eine kleine (vermutlich benzinbetriebene) Bahn umgestiegen, welche uns Richtung Sazava tuckerte. Die Bahnfahrt war sehr holbrig und hatte was für sich. Man merkt schnell, es wird hier sehr idyllisch.

Hier ist meine Wanderroute

DerBahnsteig ist sehr kurz und mehr als ein kleines Häusschen mit dem Ortsnamen gab es meistens nicht. Vom Bahnhof Sazava haben wir ungefähr 15 Minuten zum Kloster gebraucht, dieses macht schon aus der Ferne einen tollen Eindruck. Das Kloster hatte zu dem Zeitpunkt leider zu und somit konnten wir es nur von Außen fotografieren.

Hier sind ein paar Bilder vom Kloster und den zerstörten Gebäuden. Ich empfehle euch folgenden Livestream von der GC 2016 wo Tobi bisschen was zum Kloster sagt. Klick mich



Das sind die zerstörten Gebäude vor dem Kloster…









Samopse









Merhojed





Talmberk






Radaje







Ich hätte gerne ein paar mehr Bilder von Rataje gemacht. Allerdings mussten wir uns beeilen, damit wir noch die Bahn bekommen, die leider nur alle 2 Stunden fährt und das nicht allzulange :smiley:!

Ich füge euch noch ein paar Random Screenshot aus der Umgebung hinzu.











#2

Sehr schöne Bilder!
Ein allgemeiner Tipp zur Jahreszeit. Schaut euch die Gegend im Mai an. Da blühen die Rapsfelder und die Obstbäume. Es schaut einfach noch viel besser aus. Das sollte in etwa auch mit der Jahreszeit im Spiel passen. :slight_smile:

Und hier die zweite Burg in Rataje (jetzt das Postamt und Museum).


Samopesh:

Talmberg:

Das Kloster. Am Besten am Wochenende besuchen, da ist es offen. Leider war ich auch immer zur falschen Zeit da…
:wink:

Mit Sägewerk; ist ja auch schon in der Beta (hinter den Absperrzaun).

Hier noch Silber Skalice

Und dann noch Cesky Sternberk(vermutlich nicht im Spiel):


#3

Da hast du auch sehr schöne Bilder. Das ist ein guter Anlass die Gegend nächstes Jahr nochmal zu besuchen :heart_eyes:, wenn dann auch das Spiel draußen ist :grin:.


#4

Sehr schöne Bilderserie, die Gegend ist wirklich mal einen Besuch wert :slight_smile:


#5

Tolle Fotostory! Wann warst du denn da? Das Kloster hat leider Montags zu.


#6

Es war tatsächlich Montags :joy:…Ich war letzte Woche dort :slight_smile: . Gut zu wissen, ich konnte die tscheschichen Wochentage nicht entziffern :grinning:. Ich dachte erst, dass man sich vielleicht vorher anmelden muss. Wahrscheinlich steht dann einfach das Tor auf?!

Wir hatten ein paar Menschen auf Englisch angesprochen. Leider sah die Reaktion meistens flüchtend aus, wird dort wohl nicht soviel gesprochen :sweat_smile:


#7

What? No pic of the Devil’s Stone?

Otherwise…


#8

Bei mir war es der 28.08.2017 auch Montag!
Letztes Jahr war ich am am 05.05.2016 in der Gegend.
Das ist die Homepage vom Kloster. Leider nur auf Tschechisch. Daher sind die Öffnungszeiten wirklich nicht so leicht zu entziffern.
https://www.klaster-sazava.cz/cs/informace-pro-navstevniky/navstevni-doba

Didn´t found him last year… :slight_smile:


#9

It is just outside of the village, by the road.


#10

Schöner Trip und feine Bilder.
Interessant finde ich auch die Kartenmarkierungen Ingame & real :wink:


#11

Sorry, aber bei “Samopse” denke ich gleich an Möpse (die Hunde).
Zum Glück heißt es in der deuschten Version “Samopesch”.
Sonst würde ich ständig nen Kollaps bekommen, vor lauter Möpsen.